Erinnern Sie sich noch an „Wetten, dass ..?“ oder an die „ZDF-Hitparade“ in den 80-Jahren?
Damals wurde TED zum heimlichen Star. Sein Geheimnis: Der sogenannte Tele-Dialog bezog eine bestimmte Anzahl von Fernsehzuschauern direkt per Telefonwahl mit in das Geschehen ein. Noch heute kommt diese Technik hin und wieder zum Einsatz. Moderne Abstimmanlagen aber übernehmen Votings in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten längst schneller, treffender, passender. Von ihrem Starappeal haben die TED-Systeme nichts verloren.
Sie möchten das nächste Vereinsjubiläum mit einem witzigen Quiz aufpeppen oder eine
anonyme Meinungsumfrage unter der Belegschaft starten? Dann ist ein TED-System
genau das Richtige für Sie. Per Knopfdruck werden Meinungen, Präferenzen und Trends
in Sekundenschnelle sichtbar und vergleichbar. Und das mit enormen Vorteilen für alle
Beteiligten.
So können Sie beispielsweise als Redner sofort erkennen, wie Ihr Vortrag bei den
Zuhörern ankommt. Die Teilnehmer wiederum werden in das Geschehen einbezogen,
können interaktiv über die Abstimmanlage teilnehmen. Dadurch lässt sich
beispielsweise schon im Vorfeld erkennen, welche Themen wirklich relevant sind.
Kommende Veranstaltungen lassen sich effektiver planen..

Abstimmanlage mieten | Ärztefortbildung | Umfragen | AktionärsversammlungÜber Abstimmanlagen und TED-Systeme sehen Sie direkt, was Ihr Auditorium denkt und welche Entscheidungsgrundlagen erstrebenswert sind. Auf diese Art gestalten Sie eine interaktives Event, die alle Teilnehmer bestimmt und verbindlich einbindet. Es entsteht eine Live-Kommunikation, die Sie als Veranstalter unmittelbar erkennen lässt, was ihr Auditorium denkt, fühlt bzw. weiß – denkbar ist eine Einfach- und Mehrfachauswahl oder Freiwerteingaben.

Unsereins helfen Ihnen bei der Wahl von Abstimmgeräten oder stellen Ihnen z. B. IPads in Ihrem Corporate Design mit vorinstallierten Apps zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne, damit keine Stimme verloren geht.

Wo kann eine Abstimmanlage eingesetzt werden?

TED-Systeme helfen, das Ergebnis von Abstimmungen schnell und genau darzustellen.
Ein langes Auszählen von Stimmzetteln oder Handzeichen ist nicht nötig. Eine Wahl kann
dabei sowohl anonym als auch personalisiert durchgeführt bzw. dargestellt werden.
Bei Events oder Umfragen zeigt das System blitzschnell, was Zuhörer oder Mitglieder
denken oder erwarten. Dadurch kann der Veranstalter oder Speaker schneller auf das
Publikum reagieren, nötigenfalls eine schnelle Kurskorrektur seines Vortrages
vornehmen.
Auch in der Aus- und Weiterbildung führen Abstimmanlagen dazu, dass
Unterrichtseinheiten effektiver den Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst werden
können. Schulungen gewinnen an Attraktivität und Aktualität.
Für die Markt- und Meinungsforschung ist ein TED-System nahezu unabdingbar. Bei
einer Markeneinführung beispielsweise wird die Resonanz bei der Zielgruppe unmittelbar
erforscht. In kleineren Gruppen kann die Akzeptanz z.B. eines Produktes schnell ermittelt
und entsprechend reagiert werden.
Die interaktiven Möglichkeiten eines Abstimmsystems erhöhen auch bei Messeauftritten
oder Versammlungen die Aufmerksamkeit des Publikums. So lassen sich erwünschte
Produkteigenschaften ebenso ermitteln wie mögliche Vorbehalte oder Bedenken seitens
der Zuhörer und Mitglieder bzw. Besucher.

Bei Shows, Events oder Jubiläen sorgen TED-Systeme für Stimmung und eine erhöhte
Aufmerksamkeit. Spiele wie ein Quiz oder Schätzfragen, Abstimmungen und Beurteilungen
machen ein solches Event zur unvergesslichen Party.

So funktioniert Ihr TED-System

Jeder Teilnehmer oder Besucher eines Events/Veranstaltung erhält ein sogenanntes
drahtloses Keypad, das als Sender fungiert. Über Tasten (zum Beispiel Ja-, Nein- oder
Enthaltungstaste) können Abstimmungen und auch komplexere Abfragen durchgeführt
werden. Das Keypad sendet die Ergebnisse an eine Basisstation. Diese errechnet die
Anzahl der abgegebenen Stimmen, die Richtigkeit der Antworten oder je nach Vorgabe
gewisse Trends. Über einen angeschlossenen Computer bzw. Beamer werden die
Ergebnisse per Datenprojektion unmittelbar auf einer Leinwand oder einem Display
dargestellt.
Die Anzahl der Fragen bzw. Abstimmmöglichkeiten ist dabei unbegrenzt. Die grafische
Gestaltung der Fragen und Antworten lässt sich in der Regel problemlos in das Layout einer vorgefertigten Powerpoint-Präsentation einbinden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

• Live-Feedback: Ein Voting kann auch während des Vortrages jederzeit durchgeführt
werden.
• Erhöhte Aufmerksamkeit und Akzeptanz: Eine interaktive Abstimmanlage lässt die
Teilnehmern mitbestimmen, sie fühlen sich ernstgenommen.
• Anonymität: Auf Wunsch anonymisiert oder personalisiert das TED-System
Abstimmergebnisse.
• Wissenserweiterung: Je aktiver Teilnehmer an Themen beteiligt werden, desto höher
ist der Lerneffekt.
• Erfolgserlebnis: Durch eine freie Vergabemöglichkeiten von Punkten erzielen die
Teilnehmer (z.B. bei Prüfungen oder Quiz) eine schnelle Bestätigung.
• Zeit- und Kostenersparnis: Die Speicherung (Dokumentation) und automatische
Übernahme der Daten spart aufwendiges Auszählen und händisches Protokollieren der
Ergebnisse.

JETZT Anfragen

TED SYSTEM mieten

Konferenz | Kongress | Ärztefortbildung | Messe | Hamburg | Berlin | Düsseldorf | Köln | Bonn | Dortmund |  Veranstaltungen | Wiesbaden | Koblenz | Mannheim | Nürnberg | Heidelberg | Stuttgart | Nürnberg | Abstimmungen | Karlsruhe | Freiburg | Ulm | München | Bremen | Hannover | Frankfurt | Dresden |  Leipzig | Mainz | Umfragen | Hauptversammlung